Milly...wurde einfach ausgesetzt

geb.2015

 

milly02

 

Milly wurde bereits vor einiger Zeit von einer Tierschützerin, allein auf der Straße entdeckt. Leider hatte Milly soviel Angst , dass es dauerte bis sie aufgenommen werden konnte. Sie wurde jetzt tierärztlich untersucht und bereits kastriert.  Milly Leishmaniose  positiv getestet worden. Sie wird jetzt behandelt.. Milly wiegt ca. 19,5 Kg und ist (noch) sehr ängstlich, da sie schlimmes erfahren haben muß. Von der Tierschützerin lässt sie sich streicheln und sucht  ihre Nähe. Milly zeigt sich verträglich mit Artgenossen und auch Katzen stellen kein Problem dar.

Frieda ... eine Bardino-Mix-Hündin

geb. ca 11/2016 52 cm

 

frieda09

 

Frieda ist eine ca 1,5 Jahre junge Hündin, die völlig abgemagert auf der Straße gefunden wurde. Nun befindet sie sich bei Tierschützern in Sicherheit und wird dort aufgepäppelt und Tierärztlich versorgt. Frieda zeigt sich vor Ort sehr liebevoll und aufgeweckt im Umgang mit Menschen. Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie. Frieda ist neugierig und liebt schöne Spaziergänge.

phocagallery view=category|categoryid=2333|limitstart=0|limitcount=0|type=1|imageordering=1}

Liselotte ... hat ein ausgeglichenes Wesen

geb. 11/2015, ca. 60 cm

 

lieselotte15

 

Liselotte ist eine sehr hübsche Hündin im Alter von ca. 2 Jahre. Sie wiegt ungefähr 30 kg. Sie ist ausgeglichen, freundlich und dennoch sehr verspielt. Liselotte kommt in ihrer Pflegestelle gut klar mit allen Hunden, egal welchen Geschlechts oder Alters. Leider ist sie Leishmaniose positiv, wenn auch momentan nicht aktiv.

Hans ... war völlig abgemagert

geb. 01/2017, ca. 45 cm

 

hans03

 

Hans wurde völlig abgemagert und hat sich nun sehr gut erholt. Er ist ein lieber junger Hund, sehr freundlich zu Menschen und Artgenossen. Leider ist er Leishmaniose positiv getestet und wird nun entsprechend therapiert. Jedoch ist die Leishmaniose inaktiv.

Debby ... unsere blinde Hündin aus Griechenland

geb. 02/2017, ca. 52 cm

 

debby06 500x281

 

Debby ist momentan mit einem Gewicht von ca. 10 kg sehr mager. Leider wissen wir nicht viel über sie. Sie wurde in einem Ort am Meer gefunden, wo sich im Sommer viele Touristen aufhalten. Diese sind aufmerksam geworden, weil Debby von Hunden und Katzen attackiert wurde und versucht hat, sich hinter einem umgefallenen Tisch zu verstecken. Da haben sich Nette Menschen ein Herz gefasst und sie zum Tierarzt gebracht, wo sie nicht bleiben kann.